Samstag, 12. Juni 2010

Ich bin mal im Archiv

Wenn ich früher mein Zimmer mal wieder von Grund auf aufräumen sollte, hatte es immer dasselbe Ergebnis. Irgendwann lag um mich rum der ganze Kram aus meinen Schränken und ich stöberte in den alten Sachen. Dinge, die ich früher geliebt habe, wie zum Beispiel Bücher und dann irgendwann im Schrank vergessen hatte. Irgendwann kamen dann meine Eltern rein, meckerten rum, ich war genervt und haute die ganzen Dinger wieder in den Schrank, so dass es aussah wie vor der Aufräumaktion.

Ich erinnere mich gerade daran, weil ich gestern abend etwas ziemlich ähnliches im Internet gemacht. Ich stöbere durch Archive. Habe ich früher schon öfters gemacht. Natürlich häufig mein eigener Blog. Es ist schön zu sehen, wie dieses Ding sich entwickelt hat und so mancher Artikel bringt auch wieder Geschehenisse in Erinnerung. Ich hab des auch früher gerne bei Xesier gemacht, weil da auch die Disskusionen im Kommentarbereich manchmal wunderbar amüsant waren.

Doch es sind nicht nur Blogs. Ich lese ab und zu den Verlauf bei Icq und gestern auch mal meine Gästebucheinträge bei Studi. Und jedesmal fühle ich mich in der Zeit zurückversetzt. Ich sehe mit wem ich wann viel zu tun hatte, was mich bewegte. Es ist halt wie damals mit dem Büchern und dem Spielzeug. Ich weiß, dass manche Leute die Gefahr darin sehen, wenn man Leben auch im Internet zur Schau stellt. Es bleibt da und ist für viele Leute sichtbar. Aber ich selber lebe auch gerne mal in der Vergangenheit. Und wenn es nur für einen warmen, ereignislosen Freitagabend ist.

Und eine Sache beschäftigte mich auch noch. Ich lese so alte Einträge und da sehe ich bestimmte Einträge und denke, boah bei dem Mädchen hättest du wahrscheinlich eine Chance gehabt, wenn du dich nicht so dämlich benommen hättest. Aber vielleicht ist es auch gut so. Ein bisschen von damals träumen. Und nun wiedermal in der Gegenwart leben. Bis zum nächsten Frühjahrsputz...

Kommentare:

Alex=) hat gesagt…

Ach ja willi, das mach ich auch allzu oft und jedesmal fühle ich mich auch in die vergangenheit zurückversetzt!=)...hihi schau da mal in unsren icq verlauf... =D

Matti hat gesagt…

viel spaß beim stöbern :-)

iceclaw77 hat gesagt…

Hm also den ICQ Verlauf schau ich mir nur aus praktischen Dingen an, aber alte Blogartikel lese ich auch gern.
Zum Aufräumen kann ich sagen, dass es bei mir immer ähnlich lief.
Nur irgendwann habe ich mir dann ein Herz gefasst und viele Dinge weggeschmissen.
Wenn ich jetzt aufräume, dann gibt es immer auch eine Rubrik "das bleibt jetzt noch im Schrank, aber beim nächsten Aufräumen, schmeiß ich es weg."

DerGraf hat gesagt…

In meinen ICQ-Verlauf hab ich auch letztens mal reingeschaut. Ich habe mich teilweise richtig für das Zeug, was ich da geschrieben habe, geschämt. Wäre an sich auch nicht weiter schlimm, aber die Chats liegen teilweise nur ein Jahr zurück :)
Zum Glück bin ich heute viel cooler. :D