Dienstag, 25. November 2008

Richtig Tollwütiger Lufizer

Ich will jetzt garnicht all zu tief in der Materie graben, aber ich hasse RTL aus tiefster Seele. Ich weiß, ich weiß.... nach der Meinung vieler ( Kalkofe, Reich-Ranicki usw.) kann man mittlerweile die gesamte deutsche Fernsehlandschaft aufgrund von optischer Körperverletzung anzeigen. Die haben an sich ja recht. Was auf den meisten Kanälen an einem normalen Nachmittag unter der Woche läuft, dürfte man nichtmal behinderten Occhsenfröschen zeigen. Ich merke auch bei mir, dass meine frühere Liebe zum Viereckigen Zauberkasten so langsam erlischt. Früher verbrachte ich Stunden vor diesem Gerät und ließ mich von den bunten Tönen und den lauten Farben (oha! rhetorisches Mittel!) berrieseln. Heutzutage verplember ich meine Freizeit lieber vor dem Rechner. Und trotzdem findet meine Hand, als ob sie nie für etwas anderes erschaffen wurde, die Fernbedienung in meiner Sofaritze. Nicht mehr so oft, aber trotzdem oft genug um mir ein Bild von dem medientechnischen Dilemma zu machen. Und der Träger der Menschenrechtsverletzerfanfare ist für mich einfach mal RTL. Ich weiß ich dürfte Sender wie Prosieben oder Sat 1 jetzt nicht in Schutz nehmen. Keine dieser drei apokalyptischen Reiter darf man vor 18:00 Uhr einschalten. Aber im Gegensatz zu RTL besitzen die anderen beiden kleine Hoffnungsträger. Prosieben ist immernoch Spitzenreiter in Sachen Comedy und Serien. Sie ist Erschaffer von "Stromberg", "Gehts noch?!" (Oh man wie ich den geilen Scheiß vermisse!) "Mein neuer Freund" und "Elton vs. Simon"
und brachte Comedians wie Oliver Pocher groß raus. Serientechnisch brauche ich nur ein wort: "Scrubs".
Sat 1. kriegt zwar comedytechnisch nix neues mehr auf die Reihe, aber hat sie einen soliden Serienimport und versucht sich gerade an einer interessanten Eigenproduktion. Natürlich ist auch da wieder einiges von den Amis abgekupfert, aber mir erscheinen die Charaktere recht standfest... ausser Collin. Nun aber zu RTL....... früher hab ich nur wegen Dr. House eingeschalten, aber ich komm nach kurzer Abstinenz nicht mehr in die neue Gruppierung vom Humpelbein rein. Und damit ist dieser Dämon für mich ausschließlich die "Bild" mit Ton und ein gefundenes Fressen für "Switch Reloaded"....... süß


Update: Anscheinend habe ich mich bei der interessanten Eigenproduktion bei Sat 1 geirrt. habe gerade die Vorschau für die nächste Sendung gesehen. Könnte glatt von RTL sein...

Kommentare:

Madse hat gesagt…

Dadurch, dass ich ohne die ersten Folgen vor Neugier gestorben waere, hab ich die neue House-Staffel von Anfang an gesehn. Aber sonst schau ich nie rtl ( nichmal beim durchzappen ) und eigentlich hast du bei House auch nichts verpasst. Spaetestens wenn wirklich einer Lupus hat, ist die Serie gestorben.

Henry hat gesagt…

Warum ist RTL jetzt schlecht?

ringvernichter hat gesagt…

Naja er bietet nichts ausser dieser grauenn boulevard-und titten-masse

Henry hat gesagt…

Tut mir leid, ich habe den letzten Satz nicht gelesen. Dort steht alles drin.