Sonntag, 3. Mai 2009

Sprachlos

Wenn ich das Lied höre, kann ich nicht reden. Ich kann nur zuhören und nachdenken und träumen. Seit gestern Nacht lässt es nicht mehr los und hindert mich jetzt sogar am Geschichte lernen. Eigentlich nicht gut. Aber es ist so unglaublich schön und ich danke Micha vom Herzen, dass er mir diesen Schatz gezeigt hat. Danke dir!

Er mag ja mehr die Radioversion. Ist auf jeden Fall auch sehr schön, aber die Akustikversion finde ich noch viel passender. Das Lied des Tages, wenn nicht sogar der Woche oder des Monats.
Hier für euch: Anna Ternheim mit der Akustikversion von "What have i done"




Und ich wünsch morgen allen Prüflingen viel Glück. Ja, auch mir. Ich kanns gebrauchen.

Kommentare:

Henry hat gesagt…

Ich weiß nicht, aber irgendwie hat das Lied eine zu traurige Stimmung. Ich komme da nicht wirklich mit.

ringvernichter hat gesagt…

aber ich finde fröhlich würde die Botschaft nicht so rüerkommen. So finde ich passt es gerade perfekt zu meiner Gedankewelt

iceclaw77 hat gesagt…

Danke Wilhelm. Das ist echt schön. Passt grad wirklich super...

ringvernichter hat gesagt…

Bei mir auch.... irgendwie

Jonathan Strange hat gesagt…

Also, das Lied find ich super, kann mich aber nicht zwischen den beiden Versionen entscheiden, haben beide was für sich.

Dann noch ein groß geschriebenes:
VIEL VERY MUCH GLÜCK!!!!!!
für eure Prüfungen.

mfg
Jonathan Strange

prince.of.späst hat gesagt…

iwie find ich das sich der Text total vorwurfsvoll und auch nen bissl egozentrisch anhört...bla...

ringvernichter hat gesagt…

echt? aber sie nutzt doch das Wort "hope" also hoffen... denn sie weiß nur so hat es auch eine Zukunft. Wenn ihre Liebe auch so denkt. Sie erwartet es nicht. Sie verdammt sich ja auch für iohre Gefühle

prince.of.späst hat gesagt…

aber sie hofft ja das der andere sich genauso fühlt...und ihr geht es scheiße und so...
also ich würd hoffen das der andere sich besser fühlt, das es ihm besser geht...

ringvernichter hat gesagt…

aber geht ihr geht es doch nur scheiße, weil sie nicht weiß ob ihr gegenüber genauso fühlt. und wie gesagt sie hasst sich ja selber dafür

iceclaw77 hat gesagt…

Hm das Lied lässt wohl Platz für Interpretationen...wobei ich das auch so sehe wie Wilhelm.

Jonas hat gesagt…

Mein Ding ist das Lied nicht, ist mir zu melnacholisch irgendwie. Naja aber zum 3. oder 4. mal : Viel Glück noch.

Micha hat gesagt…

Als ich das Lied zum ersten mal gehört habe, musste ich auch an dich(Willi) denken. Nicht das ich dich liebe so wie eine frau einen Mann liebt aber ich hab an deine Situation gedacht. Ich hoffe es kam jetzt richtig rüber;)!