Montag, 4. Januar 2010

1. Arbeitstag und ein bisschen Kindheitserinnerung.

Heute war mein erster Arbeitstag in diesem Jahr und der war verdammt schön. Alle waren irgendwie gut drauf. Ferien taten wohl allen gut. Kaum war ich angekommen, hab ich mich wieder daheim gefühlt. Es tut gut wieder hier zu sein, Auch in der WG. Ist mittlerweile richtig lustig. Mach mit Biefke immer über die Vegetarier und so lustig. Und Robin ist auch ein guter Ruhepol.

Und obwohl heute die Arbeit echt toll war, bin ich dabei meine weitere Lebensplanung zu überdenken. Wenn das wirklich nicht klappt mit der Entwicklung von Superkräften durch Sonnennovas oder Ähnliches muss ich ja wohl oder übel was anderes machen nach meinem FÖJ. Und gerade habe ich Bock auf was mit Medien... ach ja ich Träumer. Ich will auch Mitglied der Prosieben Starforce werden.. Na mal schaun.

Nun zum Thema Kindheitserinnerungen. Ich las im Alter von ungefähr 12 Jahren meinen ersten "Darren Shan" Band. Und ich hab ihn geliebt. Es geht halt um nen Jungen der über nen Freakzirkus auf nen Vampir trifft. Und selber Halbvampir wird. Und es ging da ab. Mit abgebissenen Armen, Leute vom Dach werfen und so weiter. Und natürlich las ich auch die folgenden Bände, ich glaube 12 an der Zahl. Und bis auf die letzten 3, die wirklich miese Plots hatten, habe ich sie alle geliebt. Und tus heute noch. Die haben mich sicherlich 4 Jahre lang begleitet.

Sie waren noch Jugendromane, aber voller Action und Gewalt. Das war auch das einzige Mal das ich bei nem Buch Tränen in den Augen hatte. Und damals als ich so 13 Jahre alt war, gabs das Gerücht, dass die Bücher verfilmt werden sollen. Ich hätte mich damals tierisch gefreut. Wurden sie damals aber nicht. Und jetzt, 6 Jahre später, sehe ich durch Zufall diesen Trailer.



Und ich weiß nicht was ich davon halten soll. Ich bin sicherlich zu alt, als das mich dass noch fesseln würde, aber hey das sind meine kindheitspägende Bücher. Ich finde die Aufmachung ganz gut. Der Hauptdarsteller wirkt sympathisch und ich mag auch John C. Reilly. Sogar der Regiessur Paul Weitz ist vielversprechend. Und eigentlich sieht der Trailer auch gut gemacht aus.

Aber ich hab Angst, dass sie mir da mein Kopfkino zerstören. Das haben sie schon bei Harry Potter geschafft. Und bei Eragon. Und ich krieg besonders Angst, wenn ich höre, dass dieser Teil in Amiland gefloppt ist. Das heißt es kommen wahrscheinlich keine Fortsetzungen. Oh, je. Naja ich werde dafür nich ins Kino rennen, aber bestimmt mal in der Bibo ausleihen. Und wenn das hier irgendwelche 12 Jährigen lesen: Holt euch die Original "Darren Shan" Bücher. Nicht die vom Film. Hier sind die Vampire cooler, als bei dem Glitzervampir Edward.

Und nun noch ne Entdeckung. Die Truppe " The Lonley Island" machen Youtubevideos. Und zwar so lustig und professionell, dass nun mittlerweile Stars als Gäste haben. Hat mir Robin gezeigt. Hier ein heut entdecktes Juwel:




Ist mit Nazis. Also lustig.

Kommentare:

Matti hat gesagt…

überleg es dir mit dem film. nachher ärgerst du dich das du ihn nicht im kino geguckt hast. und was in usa gefloppt ist, hat doch schon mal gute voraussätzungen hier zu landen =).das video von den nazis finde ich nicht lustig. weiß nicht wo da der witz sein soll. naja. schöne woche noch

Martin hat gesagt…

nazis und rassismus sind nicht lustig, sondern grausam und dumm. wer sich über sowas lustig macht, gehört weißte wohin.

miss wichtig hat gesagt…

ich hab noch nichts von den büchern gehört aber den film werd ich mir ansehen. sieht meiner eminung nach echt vielversprechend aus, aber ich kann ja nur mäßig enttäuscht werden. danke für den tipp^^

Jules Griffin hat gesagt…

das nazi-video is doch echt gut gemacht, mag den typen ey...

mein persönlicher favorit für 2010:

"Robin Hood"!!!

ey so geil, ridley scott und der alte russel... fääätt. trailer sieht au so cool aus.

Karl hat gesagt…

hey willy...

freut mich das es dir besser geht und das du dich langsam einlebst da in angermünde ;-)

das mit den medien find ich interessant... bleib da mal dran... ich denke du bist ein frischer kopf und hast viele ideen

außerdem das gebiet medien is so krass groß...

mach was draus!!

ich mach jetz erstmal ne erzieherausbildung nachm FÖJ da ich mich selbst einfach nicht in der lage zum studieren sehe...