Freitag, 29. Januar 2010

Was ne Woche

Ich mag die Küche bei uns in der Schule. Naja nicht so den Raum sondern eher die Leute, die da arbeiten. Des sind 2 Leute. Der Koch Micha und seine Beiköchin Anja. 2 sehr tolle Leute. Immer wenn ich Zeit habe und gerade keinen Bock auf Halbjahresbericht schreiben habe, bin ich in der Küche zu finden. Ich nerve die beiden dann mit Klugscheißereien oder tu so als ob ich helfen würde. Wir teilen den gleichen Humor und auch so gibts immer wieder interessanten Gesprächsstoff. Oder ich google für die beiden woher eigentlich Couscous herkommt.

Aber diese Woche war Anja krank. Und so übernahm ich den Abwaschdienst. Des hab ich schon manchmal vertretungsmäßig gemacht und das fand ich damals ne nette Abwechslung zu den schreienden Bestien namens Kinder. Ähh.. ich meine zu meinen üblichen Herrausforderungen. Naja und jedenfalls war ich dann halt immer halbtags in der Küche. Und man des hat ganz schön gezerrt. Besonders weil mein Knie seit dem Nachtrodeln doch ein bisschen doller wehtut. Halt Blöd wenn das Bein an nem Strauch hängenbleibt, aber der restliche Körper weiter Schlitten fährt.

Außerdem hab ich jetzt nen Gesundheitspass. Damit ich auch offizell Küchenjunge sein kann. Dafür durfte ich im Eberswalder Kreisamt 28 Euro bezahlen und mir so ein tolles Lehrvideo angucken. So Stapelfahrer Klaus mäßig. Naja.

Kommende Woche sind Winterferien und des heißt für mich wieder Hortbetreuung. Und ich freu mich drauf. Besonders weil wir eine reine Männerbetreuung haben. Das werden wieder Gespräche...
Dieses Wochenende wird rein garnix gemacht. Meinem Bein zuliebe und auch weil ich schon unter der Woche sozial war. Spiele und Filmabende mit Mitbewohnern und Gästen. Jetzt nur noch Filme gucken und im Bett rumliegen. So und um diesen kurzen und recht unspannenden Artikel abzurunden noch ein Lied zum Abschluss. Es berührt mich nicht wirklich. Es ist einfach nur schön.


Kommentare:

Matti hat gesagt…

ja ja, die überbleibsel vom rodeln...ich hab auch nen richtig schön fetten blauen fleck am oberschenkel.
Willi unsere küchenfee:-).
halt uns auf dem laufenden!

iceclaw77 hat gesagt…

Ja chillen muss auch mal sein und wie geht das besser als im Bett mit nem tollen Film.
Ach ja und Abwechslung ist wohl mit das wichtigste, was eine Arbeit auch zum Spaß machen kann.