Dienstag, 13. April 2010

Eberswalder Allerlei

Ich bin wieder in Eberswalde und wieder in der Arbeitswelt. Nebenbei muss ich noch ein Ökoseminar mitplanen und ich krieg schon jetzt Bammel, wenn ich dran denke, dass ich noch dafür ein Strategospiel und einen Vortrag über Atomenergie planen muss. Aber naja des wird schon. Ich werde mir Mühe geben.

Arbeit ist bis jetzt sehr entspannt. Ich bring die Küche zur Weißglut und der Hort ist nicht mehr so stressig, weil wir jetzt eigentlich nur auf dem Schulhof sind und die Kinder halt Löcher bis nach China buddeln. Oder Bälle auf Dächer schießen. Oder irgendwelche Kräutertränke aus Gras machen. Und ich überwach des Alles. Ho ho.... ne so is nich. Heute hab ich mitgebuddelt. Bis ich gemerkt hab, dass buddeln doch anstrengender ist, als ich es in Erinnerung hatte.

Kopftechnisch ist es nicht gerade spannend. Hab die Zukunft gerade ausgeblendet, dabei wollte ich mich jetzt eigentlich kümmern. Wegen Unis und so. Sonst merke ich, dass mir nur eine Sache fehlt. Ich hab Sorge, dass ich es mir nur einbilde, dass ich sowas brauche, dass es alles nur durch Filme und die Medien so auf mein Leben projeziert wird. Nervt mich gerade an mir selber, weils meinen Blick auf Menschen verfälscht. Blöde Hormone.

Ach wo wir gerade beim Thema sind. Bald kommen die ersten Bewerberinnen auf meine Stelle. Mal sehn wie so drauf sind. Und wie ich so drauf sein werde. Ob ich der schüchterne Trottel sein werde, oder doch der arrogante FÖJler, der sich diese Stelle hat erkämpft hat...

Und noch ein Nachtrag in Sachen Kick-Ass:



Hoffe es läuft.
Läuft nich. Daher HIER link zu nem noch funktionierenden Video.

Kommentare:

Matti hat gesagt…

du kleiner buddel-fink, du^^.
Das video versteh ich nicht ganz. aber vielleicht ergibt es sich mir wenn ich den film schaue.

du warst doch mit bei Pol&Is. vielleicht kannst was von dem spiel mit in dein strategie spiel übernehmen...

hau rein!
GCC 4 Life

iceclaw77 hat gesagt…

Sei ruhig der arrogante FÖJler, denn die werden eh nicht so gut wie du.
Außer natürlich es sind hübsche Mädchen, weil dann musst du nett sein und ein Problem löst sich vll von selbst.
Das Spiel und der Vortrag werden sicher großartig.
Hast du es eigentlich bis China geschafft?