Mittwoch, 4. Februar 2009

Lauter Angenehme Nerds

Okay, der Henry ist mir hier zwar schon zuvor gekommen, aber trotzdem möchte ich auch von der Supermega LAN-Party berichten. Mein Schlaf von Montag zu Dienstag war ungewohnt unruhig. Der Grund war das in meinen Kopf sämtliche Arten eines Autounfalls rumschwirrten. Denn ich war der Fahrdienst für die forster Lanjungs. Und der Ringvernichter und Autofahren... Arggghhh. Naja ich sah meinen Nemesis ins Auge und holte den Axel und den Felix ab. Danach noch zu Kaufland und Verpflegung gekauft. Die bestand bei mir aus Äpfeln, Schokolade und Limo. Von den Äpfeln blieb am meisten übrig. Bei Henry wurde dann aufgebaut. Dann wurde ich noch von Teddy enttäuscht, der sich mal wieder von seiner blöden Seite zeigte indem er einfach nich kam. Er ist ja immernoch ein guter Kerl, bloß hat er wie jeder von uns auch blöde Eigenarten. Blöd nur, dass er sie am Dienstag präsentierte. Naja nach den Hassbekundungen auf Teddy wurde erstmal reger Tauschhandel betrieben. Wenn Sachen kam wie "Willi ändere mal deine IP!" war ich froh, dass ich Axel an meiner Seite hatte.

Dann wurde Pizza bzw. Baguette bestellt. Hatte schon leckere Baguettes. Naja jedenfalls gings danach ans Zocken. Ihr müsst wissen bei solchen Sachen ist eigentlich mein Bruder der Könner. Er war früher ständig auf Lanpartys und hatte sogar nen CS-Clan mit dem er recht erfolgreich war. Ich habe manchmal zugesehen, wenn er Counter Strike zockte und war baff wie schnell Luken da reagieren konnte. Naja am Dienstag durfte ich mich dran probieren. Ich muss sagen ich überlasse meinem Bruder die Computerzockerkrone liebend gerne. Cs ist mir zu taktisch, zu schnell. Da war Call of Duty eher mein Fall. Ich bin kein Freund der Tastatur beim Spielen. Zuviele Tasten ohne Sinn, oder die die falschen Befehle ausführen.

Command and Conquer war eher mein Fall. Natürlich würde mich auch hier mein Bruder sekundenschnell in Stücke hauen, aber es war schon geil mit 2 anderen Jungs im Team zu spielen. Besonders mit Axel und Iceclaw hab ich es genoßen. Iceclaw war mein Veteran. Leider wussten es die Gegner und so war er das Opfer der hinterhältigsten Angriffe. Axel machte einen auf Warlord und war mal der Finanzboss. In der Zwischenzeit stach unser Gegner Felix sicherlich mal wieder mit seiner Flotte in See.... es war wirklich ein großartiger Abend mit spannenden Duellen und wunderbaren Erlebnissen. Meine Festplatte ist nun derbe voll und ich hatte viel Spaß. Gerne wieder! Vielleicht fährt das nächste mal jemand anderes....

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

du musst bei dem link den du zu henrys post gesetzt hast das "http://" hinten löschen... sonst wird sein beitrag nicht angezeigt

Madse hat gesagt…

Toll... ich vermisse das langsam... kein Schlaf, schlechtes Essen, zocken und gute Kumpels. Man lernt ja auch viel auf LANs, grade was Netzwerke angeht.

luka hat gesagt…

naja so der dicke gute zocker bin ich auch nicht

und jo auf lan kann man so hard und software technisch manchmal einiges mitnehmen
nur manchmal bleibt kaum zeit oder dioe richtige priorität zwischen
saugen, zocken oder labbern...
10 dinge auf einmal

was gibts denn so neues tolles auf der externen platte?