Donnerstag, 3. Dezember 2009

REGIE!!

Heute hatte ich mit ein paar Kindern der 1. und 2. Klasse unsere erste richtige Theateraufführung. Und zwar auf den Angermünder Gänsemarkt. Sowas wie der Forster Weihnachtsmarkt. Nur noch unspektakulärer. Klein, ein paar nette Stände, sonst nur Konsum. Und halt ne Bühne.

Ich hatte schonmal in den Osterferien mit einer handvoll Kinder ein kleines Stück aufgestellt. Nix Großes. Ein kleine Road- Moviegeschichte mit Clown, Cowboy, Hexe und vielen mehr. Laufzeit: 1:30 min. Aber hey, die Kinder hatten ihren Spass und die Betreuer fandens auch toll. Und so gab man mir vor ein paar Wochen die Aufgabe für den Gänsemarkt sowas Ähnliches zu machen. Und ich machte nen Aushang. Ich hoffte auf ältere Schüler um was.. naja.. Ausgeklügeltes oder so auf die Beine zu stellen. Aber wie gesagt am Ende hatte ich 6 1.- und 2. Klässler. Und wir dachten gemeinsam ein kleines Stück aus. Nicht wirklich weihnachtlich und trotzdem recht klassisch. Plot ist folgender: Prinz muss von Wolf entführte Prinzessinen retten.

Die Proben verliefen überraschend gut. Die Mädels sind voll in ihren Rollen aufgegangen. Nur mein Hauptdarsteller war manchmal etwas... unkonzentriert. Und trotzdem hat auch er gute Arbeit geleistet. Wir hatten also heute unsere Aufführung vor einem merkwürdigen Publikum. Halt Leute, die an einem Donnerstag um 14:00 auf nem Weihnachtsmarkt rumhängen können. Aber ein paar Eltern waren auch da. Und die Dame, die auf die Esel aufgepasst hat war wirklich nett. Und den Kindern hats Spass gemacht. Damit war meine Mission erfüllt. Außerdem hab ich noch ein fettes Lob vom Technikmann bekommen. er fand unser Stück Super. Schön kurz und knackig und kein langes Textaufsagen wie andere Schülergruppen. Denn auch dieses Stück ging nur ca. 4 Min. Wir hätten 15 Min Zeit gehabt. Naja, egal.

Und ich glaube ich werde demnächst ne Theater-AG gründen. Die Schüler haben genug Potential und ich hab auch derbe Bock dazu. Und ja Hannes, ich werde versuchen einen kanadischen Holzfäller einzubauen.


Edit: Gerade entdeckt. Hier klicken und singenden Bürgermeister erleben. Jap, Angermünder Gänsemarkt... schon was besonderes....

Kommentare:

Matti hat gesagt…

Das freut mich zu hören das du da auch aufblühen kannst! ich kanns mkr richtig vorstellen wie du die kleinen annimierst udn motivierst.


and the oscar goes to....

Madse hat gesagt…

Kewl... Stell ich mir zwar echt schwierig vor, mit 1. und 2. Klaesslern zu arbeiten ( ich kenn ja unseren 'Arbeitseifer'... )
Find ich echt gut, dass du sowas machst und es allen Beteiligten gefaellt.

Anonym hat gesagt…

hammer geil der bürgermeister auf der bühne

ich hau mich in dreck!