Donnerstag, 9. Dezember 2010

Türchen Nummer 9

Heute darf mal Madse ran. Ich hab bloggertechnisch schon recht lange mit ihm zu tun, doch seit kürzerer Zeit auch im Reallife. Er war zum Beispiel beim letzten Nachtrodeln am Start. Früher eher Metalhead, nun Metalhelmhead. Mal sehn was das Leben noch für ihn bereit hält. Und nun viel Spass!

Wunderbare Saiten

Etwas, was ich schon lange nicht mehr gemacht habe: ueber Musik schreiben. Wobei, ich will weniger schreiben, als vielmehr hoeren und hoeren lassen.



Der Grossteil der Gitarrenarbeit daran ist wohl Gus G. zuzuschreiben, der unter anderem auch schon mit Ozzy Osbourne gespielt hat. Dabei hab ich erstmals bewusst was von ihm gehoert.

Aber ich hab noch einen, zwar nicht von Gus G., aber nichtsdestotrotz toll. Hoert selbst.



Uebrigens beides nicht typische Songs der Bands.


  "Boah, was für ein mieser Post." Wenn du gerade diese Gedanken beim Lesen hast, dann machs einfach besser! Schreib mir deinen Post und ich werde ihn hier im Laufe des virtuellen Adventskalenders veröffentlichen. Schreib einfach ne Mail mit deinem Post an ringvernichter@gmail.com. Werde Teil des Kessels. Werde Teil eines Weihnachtswunders. Hab Spass!

1 Kommentar:

iceclaw77 hat gesagt…

Ich finde es ja immerwieder schön, wenn Bands auch mal ihre andere Seite zeigen. Aber ein Song pro Album reicht.:-)