Freitag, 12. Dezember 2008

Türchen Nummer 12


Okay, heute stelle ich euch mal das Spiel "Republic Commando" von Star Wars vor. Dabei spielt man den Commando Delta 38. Damit ist man Anführer von 3 weiteren Commandos. Du und deine Jungs unterscheiden sich von den anderen langweiligen Klonkriegern, denn ihr habt keine Gehirnwäsche hinter euch, sondern jeder hat seinen eigenen Charakter. Naja Charakter..... der Sniper Typ ist der Schweigsame, der Sprengstofftyp der Witzige und der Haudrauftyp ist der Grobe. Die Sprüche, die die Jungs bringen, sind an sich nicht schlecht nur nerven sie ab dem 8. Mal. Angeblich ist es ein Taktik-Shooter, doch dafür ist es zu simpel. Man kann den Jungs zeigen, wo sie Deckung suchen sollen, oder wen sie angreifen sollen. Aber die meiste Zeit kann man sie ihr Ding durchziehen lassen, denn sie sind nicht blöd. Naja bis auf einmal wo einer schön in meine Sprengladung gerannt ist. Ausnahmen bestimmen die Regeln....

Mir hats spass gemacht, mal wieder einen schön linearen und trotzdem spannenden shooter zu spielen. Doch heute wollte ich schön weiter zocken und herausfinden was die Genosianer, die Seperatisten und die trandoshaner miteinander verbindet. Doch kaum fange ich an ist auch schon vorbei. Und ein Teammitglied stirbt auch noch. Endgültig. Da saß ich nun und dachte, "Na vielen Dank!". So ein Kack. Nach gerade mal 10 Stunden ist das Spiel auch schon vorbei.

Aber trotzdem kann ich es nur weiterempfehlen. Es gab echt spannende Momente. Besonders gerne erinnere ich mich an die Gefechte wo dann mehere Jungs von mir kritisch verletzt wurden. Denn solange nur einer lebt, besteht die Chance das Gefecht zu gewinnen, denn man kann sich gegenseitig wiederbeleben. Bin ich da mal rumgerannt. Wie beim roten Kreuz....

Gut morgen gehts nach Berlin. Gute Nacht!

1 Kommentar:

großcousinchen hat gesagt…

ich hab die demo gespielt und fands toll ! ich stand mehrere male im media markt davor habs aber nicht übers herz gebracht 10 € zu bezahlen ! deshalb hab ichs bei der demo belassen