Montag, 8. Dezember 2008

Türchen Nummer 8

Pure Leere ist ein Zustand, der mich gerade befällt. Montage an sich sind beschissene Tage. Egal wieviel gute Noten ich bekomme, ich mag Montage einfach nicht. aber nicht so wie es mir pseudowitzige T-Shirts weiß machen wollen. Sie sind einfach leer für mich. Ich stehe auf und weiß, wenn ich diesen Tag überlebe kanns nur besser werden. Der Tag ist für mich eine bodenlose Leere und mit der Zeit werde ich ein Teil von ihr. Und deswegen fällt es mir auch Montags immer verdammt schwer vernünftige Artikel aus dem Hut zu zaubern. Der letzte Montagsartikel war leicht, da er schon ne Weile davor geplant war. Aber dieser hier. Puh, nach jedem Satz muss ich überlegen was ich nun schreibe. Wie in meiner Englischklausur. So ein Dreck. Naja mein Vater hat nun das Album von Michael Hirte, dem Supertalent. Ich fnds langweilig und merke, dass ich Mundharmonikamucke nich mag. Nun gut, es wird ne stressige Woche, daher kommen die nächsten Artikel recht spät erst online. Machts gut.

Kommentare:

günter weeed hat gesagt…

naja und kürzer werden sie auch

schade schade... also ich erwarte da mehr in zukunft!!! ;)

Darth Puma hat gesagt…

Mundharmonika - puh, da gehe ich freiwillig laufen. Genauso wie bei Trompete, Saxophon und Flöte. *schüttel*