Samstag, 20. Dezember 2008

Türchen Nummer 20

Heute erzähle ich euch mal wieder eine Anekdote aus meiner Kindheit.. also meiner früheren. Eine Zeit lang musste ich in der Schule zu Mittag essen. Naja an meiner schönen Grundschule gabs dafür so kleine graue Zettelchen, auch Essenmarken genannt. Und wie jeder andere coole Schüler bewahrte ich diese Essenmarken in meiner Federtasche auf. Naja und die meiste Zeit klappte alles wunderbar. Es klingelte zur großen Paue, ich griff in meine Federtasche und nahm die passende Essenmarke. Doch manchmal gab es Tage, wo ich die passende Marke einfach nicht fand. Ich stellte meine komplette Federtasche und Mappe auf den Kopf um diese besch***ene Marke zu finden. Doch ich fand sie einfach nicht. So musste ich mit knurrenden Magen Nachhause gehen um dort meinem Vater unter tränen zu erklären, was passiert ist und das ich nun immernoch hungrig sei. Natürlich war mein Pa alles andere als begeistert. Und das wirklich kuriose war, dass am nächsten Tag die Marke wieder in meiner Federtasche war. Ich verstand die Welt nicht mehr. Das passierte bestimmt 4-5 mal in meiner Schulessenszeit. Irgendwann vergass ich den Vorfall und tat ihn halt mit meiner, mich immer umgebenen, Schusseligkeit ab. Doch jetzt kommt der Knaller. Mein guter Freund/Nachbar Paul gestand mir Jahre später seine schreckliche Tat. Er war der Essenmarkendieb! Er war wie ich Schulessenkind und vergaß des öfteren seine Karten. Und da musste ich halt herhalten. Wenn ich gerade nicht an meinem Platz war, griff er sich meine Marke. Und am nächsten tag legte er einfach seine alte, eigene wieder hinein. Krass, oder. Bestohlen vom eigenen Freund. Doch wenn ich ehrlich bin musste ich damals, als er es mir erzähle darüber feiern und ich muss es heute noch, wenn ich mit Paul die alten Zeiten aufleben lasse. Jaja... eigentlich krass immerhin hat er mich beklaut, aber hey es war PAUL! Der coolste Typ überhaupt. Vielleicht hab ich ja mit diesem Türchen ein bisschen seinem vollkommenem Ruhm geschadet. Kommt davon!

Kommentare:

Madse hat gesagt…

Manchmal sind selbst die besten Freunde Arschloecher. Ich glaub das muss sein, sonst waeren sie zu langweilig und irgendwann nicht mehr die besten Freunde.

miss wichtig hat gesagt…

das mit den essenmarke kenn icha uch aber meine sind dann immer an orten aufgetaucht wo ich mir vorher dachte "das vergess ich sicher nciht" un ddann in der eile...naja aber jetzt bin ich groß und bekomm essen für geld

iceclaw77 hat gesagt…

Paul ist so cool.;-)
Willi, also wenn Paul so etwas gemacht hat, dann hattest du es bestimtm verdient.
Ich hätte ja gern den Moment miterlebt, wo er dir die Tat gestanden hat.

der "böse" paul halt hat gesagt…

also erstmal hab ich willi auf diese mysteriösen ereignisse am freitag hingewiesen, damit er mal wieder ne schöne geschichte für seine blogs hat...^^

ach und übrigens: janine hecker musste damals auch öfters dran glauben^^

weißte was willi? ich lad dich mal zum essen ein wenn ich sturmfrei hab oder komm mal rüber und mach dir was schönes... die zeit damals war der hammer...

gruß von den skelettis...;)

ringvernichter hat gesagt…

yeahh de skelettis.. die sind auch noch ne geschichte wert.......... und außerdem ich weiß es ja schon länger als erst seit freitag, aber du hast mich da mal wieder dran erinnert

ringvernichter hat gesagt…

und Ja ich nehme die Einladung liebend gerne an... holst du mich dann ab, oder soll ich meinen Vater fragen wegen auto... oder halt bus